Jul 26, 2022 Maler und Lackierer

Was macht ein Maler?

Wie arbeitet ein Maler?

Viele Menschen, die im Baugewerbe oder bei der Renovierung von Häusern arbeiten, werden Maler und Anstreicher. Die Hauptaufgaben dieses Berufs sind die Erstellung eines Angebots für Malerarbeiten, die Auswahl der vom Eigentümer gewünschten Farbe, die Vorbereitung des Untergrunds und das Auftragen der Farbe. Menschen, die gerne mit ihren Händen arbeiten, von Natur aus kontaktfreudig sind und Wert auf Details legen, eignen sich am besten für den Beruf des Malers. Wichtig ist, dass ein Maler oder eine Malerin körperlich in der Lage sein muss, über einen längeren Zeitraum im Stehen zu arbeiten und dabei den Oberkörper zu bewegen.

Die erste Aufgabe eines Malers besteht darin, dem Hausbesitzer einen genauen Kostenvoranschlag für seine Dienstleistungen zu unterbreiten. Dieser Kostenvoranschlag sollte schriftlich erfolgen und den Umfang des Projekts, den Zeitrahmen für die Fertigstellung sowie die Arbeits- und Materialkosten klar auflisten. Die meisten Hausbesitzer holen zwei oder drei Kostenvoranschläge von verschiedenen Malern ein und wählen dann das Unternehmen aus, das die beste Qualität zum bestmöglichen Preis bietet.

Wie umfangreich ist die Vorbereitung?

Der Umfang der Vorbereitungen, die vor dem Streichen erforderlich sind, ist je nach Auftrag sehr unterschiedlich. An manchen Orten müssen Tapeten oder Farben entfernt und die Oberfläche mit Grundierung oder anderen Materialien vorbereitet werden. Bei anderen Arbeiten muss die Oberfläche lediglich gereinigt werden, damit die neue Farbe auf der Oberfläche haften kann.

Die Methode, mit der die Farbe aufgetragen wird, hängt von der Art der Farbe und der Oberfläche selbst ab. Ölfarbe lässt sich beispielsweise am besten mit einer Rolle auftragen, während Latexfarbe aufgesprüht werden kann. Auch die Größe des Projekts, die verwendeten Farben und die Anordnung der Wände können sich auf die verwendete Methode auswirken.

Der Beruf des Malers kann eine Teilzeitbeschäftigung oder eine unternehmerische Vollzeitbeschäftigung sein. Diese Art von Arbeit kann sehr profitabel sein und bietet die Möglichkeit einer ganzjährigen Beschäftigung. Viele Menschen beginnen als Maler und Lackierer und werden später Inhaber eines eigenen Malerbetriebs, in dem sie andere Maler beauftragen, Aufträge für ihre Kunden auszuführen.

Einen guten Maler in Nürnberg finden Sie, wenn Sie hier auf den folgenden Link klicken: Maler David Noack

You Might Also Like...

Maler und Lackierer

Was macht ein Maler?

07.26.22

Impressum | Datenschutz | Erstellt von Marketing Automation München